Sie sind hier

Hakuin Ekaku Zenji (1685-1768) ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des japanischen Buddhismus.
Er gilt als Reformator des Rinzai-Zen und Schöpfer des Koansystems, das bis heute in unserer Schule Anwendung findet.
(Koan sind paradoxe "Rätsel", die der Zenmeister seinem Schüler aufgibt.)

Hakuins Humanität und Volkstümlichkeit machten ihn weit über die Grenzen seiner eigenen Schule beliebt.
Er war hervorragender Kalligraph und Literat und hinterließ Werke von hohem Rang.